Matthias
Co-Founder | IT & Marketing
 

_________

Was ist deine Aufgabe bei MAKARO und was macht dir besonders Spaß?

Meine Aufgaben bei MAKARO sind sehr breit gefächert. Neben strategischen & bürokratischen Aufgaben bin ich vor allem für die IT (also den Onlineshop) und das Marketing verantwortlich. Da in einem Start-Up aber kein Tag wie der andere ist, packe ich natürlich immer da an wo ich gerade gebraucht werde - ich bin ja schon von Anfang an dabei und war schon in allen Bereichen zumindest einmal tätig.

_________

5 Fakten über dich?

Ich bringe mir am liebsten alles selbst bei. Mir fällt es schwer Dinge nach einem bestimmten Leitfaden zu machen - vielleicht war ich deshalb auch nicht so gut in der Schule.

Bei mir geht alles entweder ganz oder gar nicht. Wenn ich mir also etwas vornehme, egal wie klein die Sache scheint - ich halte mich daran. Jedes Jahr starte ich deshalb eine neue kleine Challenge.

Passend zur MAKARO-Philosophie, kombiniere ich oft ganz unbewusst sehr gegensätzliche Dinge miteinander. Ich verbinde zum Beispiel oft meine kreative Seite mit meiner Technik-Nerd-Seite und freue mich immer wenn ich eine kreative Lösung für kleine technische Probleme finde.

Der traurigste Tag meiner Kindheit war der, als ich meinen kleinen Teddybären „Nuggel“ beim Spielen versehentlich im Garten vergraben habe. Noch gefühlte Wochen und Monate danach habe ich gemeinsam mit meinen Eltern und meinem Bruder immer wieder nach ihm gesucht, er ist aber nie wieder aufgetaucht.

Laut meinem Umfeld habe ich die stärksten Füße der Welt - obwohl ich ein ausgewachsener Mann bin, kann ich mich deshalb wie eine Ballerina auf meine Zehenspitzen stellen. Außerdem sind sie sehr geschickt: ich kann zum Beispiel Gegenstände vom Boden mit meinen Zehen aufheben, und sie mir rückwärts über meinen Kopf hinweg selbst zuwerfen.

 _________

Welches ist dein Lieblingsschmuckstück?

Mein Lieblingsschmuckstück ist definitiv das MAKARO Mini Bracelet (in allen Farben). Man findet immer ein passendes zu jedem Outfit - außerdem muss man Sie nicht mal zum Duschen oder Baden im Sommer abnehmen. Obwohl die kleinen Armbänder so zart aussehen sind sie echt fast unzerstörbar und deshalb auch für mich perfekt.